30.06.2017

Auf höchstem Niveau: BME-Veranstaltung bei ZEISS mit Vortrag von Frau Dr. Kunkel

Veranstaltung bei Zeiss

Auf höchstem Niveau: BME-Veranstaltung bei ZEISS mit Vortrag von Frau Dr. Kunkel

Reges Interesse herrschte an der Veranstaltung am 22. Juni 2017 im ZEISS Forum in Oberkochen – und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden nicht enttäuscht!

Zunächst wurden sie im ZEISS Museum durch die spannende Entwicklung der Optik geführt. Beginnend von den ersten Lesesteinen bis zur heutigen sogenannten EUV-Technologie ist diese anhand wundervoller historischer Exponate wie beispielsweise der Brille von Eduard Mörike und dem Fernrohr von Napoleon, aber auch neuester ZEISS-Technologie wie beispielsweise einer Koordinatenmessmaschine erfahrbar. Ein besonderes Erlebnis ist dabei sicherlich auch der Besuch des kleinen Planetariums, das mit hochmodernen Schwarzlichtprojektion ausgestattet ist.

Daran anschließend zeigte Frau Dr. Kunkel anhand von Filmausschnitten bzw. Videoaufnahmen von Rollenspielen anschaulich auf, was durch Verhandeln erreicht werden kann. Wie unterschiedlich das Ergebnis doch bei ein und derselben Ausgangssituation ausfallen kann – je nachdem wie die Verhandlung geführt wird! Die anschließende Analyse von Frau Dr. Kunkel zeigt, wie sorgfältig Inhalt und Formulierung an jeder Stelle des Gesprächs gewählt werden müssen, damit die Verhandlung perfekt läuft. Die Zuhörerinnen und Zuhörer waren sichtlich beeindruckt.


Bild oben:

v.l.n.r.: Thomas Tröstler, Einkaufsleiter ZEISS Meditec; Dr. Christine Kühn, Regionalvorstand BME Ulm-Alb; Dr. Agnes Kunkel, Dr. Kunkel GmbH


Weiterempfehlen