BME-Region Ulm-Alb

Angesichts der Besonderheit unseres nächsten Zuliefertages führen wir diesen im Geburtsort Albert Einsteins und Deutschlands gesündester Stadt durch, am zentralen Schnittpunkt von Donau und Iller, der die Länder Baden-Württemberg und Bayern elegant verbindet und damit ein grosses Einzugsgebiet für Zulieferfirmen zahlreicher Branchen bietet:

Dienstag, 19. März 2024 I 9.30 – 14.30 Uhr

Ratiopharm Arena I Europastrasse 25 I 89231 Neu-Ulm

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das PDF im Downloadbereich rechts.

Die Region Ulm belegt hinsichtlich seiner Innovationsfähigkeit und Dynamik im internationalen Vergleich Spitzenplätze und punktet mit einem breiten wie bunten Firmenspektrum sämtlicher Grössenordnungen. Namhafte international tätige Firmen im produzierenden Gewerbe, Familienunternehmen und Hidden Champions haben ihren Stammsitz in Ulm und tragen zur überdurchschnittlichen Wertschöpfung und herausragenden Wettbewerbsfähigkeit der Region bei, darunter Liebherr, Magirus, Thales, SETRA, Husqvarna / Gardena, Beurer, Carl Walther, Kamag, Liqui Moly, Comet und Kögel. Traditionell stehen der Maschinen- und Nutzfahrzeugbau im Zentrum. Die Schwerpunktbereiche Metallverarbeitung, IT- und Elektrotechnik, Mobilität, Medizintechnik sowie Pharmazie haben sich hinzugesellt und werden von zahlreichen Zulieferindustrien ergänzt.

Ergreifen Sie die Gelegenheit, Ihre Zulieferprodukte und Dienstleistungen Industrieeinkäufern, Händlern und weiteren Entscheidungsträgern aus Baden-Württemberg und aus Bayern zu präsentieren und sich mit neuen Unternehmen zu vernetzen – ansprechend, einfach, kostengünstig, mit wenig Aufwand.

Informationen

Downloads

Weiterempfehlen